Aktuelles

23.04.2013 19:56

Kartenbestellung über E-Mail

Karten für unsere Konzerte können über die Adresse ticket@koelnchor.de bestellt werden. Wenn Sie auf „weiterlesen ...“ klicken, öffnet sich Ihr Mailprogramm.

Weiterlesen …

KölnChor > Konzertankündigungen
K U L T U R
zwischen Köln und Neuwied (Auswahl)
im September (zusammengestellt von Karl Meidl)

 

Fr, 01.09.:  Orgelkonzert (Maria Laach, 19 Uhr) + Fr, 15.09. + Fr, 29.09. (je 19 Uhr)

 

Sa, 02.09.:  „Oper im Park“: Purcell „The Fairy Queen“ (konzertant) m.d. Bonner Kammerchor u.Ltg.v. Georg Hage (Schl. Drachenburg Königswinter, 19.30 Uhr)

 

Haydn-Sinfonie „La Chasse“ mit der Klassischen Philharmonie Bonn

u.Ltg.v. Heribert Beissel (Arkadenhof Uni Bonn, 20.30 Uhr)

 

So, 03.09.:  Festkonzert zur Saisoneröffnung: Schumann „Rheinische Sinfonie“ mit dem Gürzenich-Orchester u.Ltg.v. Francois-Xavier Roth (Philharmonie, 11 Uhr)

 

A-Cappella: „Singer Pur“ (Burg Andernach-Namedy, 18 Uhr)

 

Mo, 04.09.: „Septemberwind“: Orgelkonzert (Marktkirche Neuwied, 19 Uhr)+ Mo, 11.09. + Mo, 18.09. + Mo, 25.09. (jeweils 19 Uhr)

 

Mi, 06.09.: Landesmusikakademie „Vocal Summer Class“ : Abschluss-Konzert mit „Singer Pur“ (St. Martin Neuwied – Engers, 19.30 Uhr)

 

Fr, 08.09.:  Palmeri „Tango-Messe“ mit einem Projektchor u.Ltg.v. Martin Kahle (Friedenskirche Meckenheim, 19.30 Uhr)

 

              Eröffnungskonzert Beethovenfest (WCC Bonn) – ausverkauft!

 

             Konzert des Mainzer Kammerorchesters (Rheinhalle Remagen, 20 Uhr)

 

Sa, 09.09.:  Film „Die Neunte“ mit den Berliner Philharmonikern u.Ltg.v. Herbert von Karajan (Marktplatz Bonn, 19.30 Uhr)

 

So, 10.09.:  „Vivat! Georg Philipp Telemann“ mit dem Hochschulchor für Alte Musik u.Ltg.v. Gerald Hambitzer (St.Michaelskapelle Godesberg, 18 Uhr)

 

               „Musik um Luther“ – Vokalwerke aus dem „Geistlichen Gesangbüchlein“ u.a. mit Ansgar Eimann/Tenor (Lutherkirche Bonn, 18 Uhr)

 

Beethoven „Klavierkonzert Nr. 4“ mit dem hr-Sinfonieorchester u.Ltg.v. Andrés Orozco-Estrada

(WCC Bonn, 19 Uhr)

 

Mi, 13.09.: Mahler „Tragische Sinfonie“ mit den Wienern Philharmonikern u.Ltg.v. Daniel Harding (Philharmonie Köln, 19 Uhr)

 

              Konzert des Kammerchors Oberpleis u.Ltg.v. Pavel Brochin (Historisches Treppenhaus im Oberlandesgericht Köln, 19.30 Uhr)

 

 

Fr, 15.09.:  Beethoven „C-Dur-Messe“ mit der Domkantorei u.Ltg.v. Winfried Krane (Dom Köln, 20 Uhr)

 

Mendelssohn „Psalm 42“ m.d. Chor des Konservatoriums Peking und Dt. Jugendkammerchor u.Ltg.v. Hermann Max (Kloster Knechtsteden, 20 Uhr)

 

Sa, 16.09.:  Benefizkonzert mit Judith Stapf/Violine und Mark Kantorovic/Klavier

(Max-Ernst-Museum Brühl, 17 Uhr)

 

So, 17.09.:  Matinee-Konzert mit „Jazz Burner“

                (Botanischer Garten Bonn, 11 Uhr)

 

                  Theaterfest zur Eröffnung der neuen Spielzeit

                 (Oper Bonn, 14 Uhr)

 

Ravel „La valse“ mit dem Tanztheater „ZOO“/Brüssel u.Ltg.v. Thomas Hauert und dem Sinfonieorchester Wuppertal u.Ltg.v. Johannes Pell

(WCC Bonn, 18 Uhr)

 

Fr, 22.09.:  Beethoven „Symphonie Nr. 7“ mit dem Beethoven-Orchester Bonn u.Ltg.v. Dirk Kaftan (WCC Bonn, 20 Uhr)

 

Sa, 23.09.:  Bach „Der Geist hilft unserer Schwachheit auf“ mit der Rhein. Kantorei u.Ltg.v. Hermann Max

             (Kloster Knechtsteden, 20 Uhr)

 

So, 24.09.:  „Jazz im Park“ mit Gordons Big Band 

             (Kurpark Bad Neuenahr, ab 11 Uhr)

 

Konzert mit dem „Schumann Quartett“

(Beethovenhaus Bonn, 16 Uhr)

 

„Vom Abend in die Nacht“ mit dem Konzertchor Köln u.Ltg.v. Jonas Pinto (Trinitatiskirche Köln, 17 Uhr)

 

„Beethovens Liebeslieder – damals und heute“ mit Irene Kurka/Sopran (Collegium Leoninum Bonn, 18 Uhr)

 

Di, 26.09.:  Mittagskonzert der Kölner Vokalsolisten

              (St. Andreas Köln, 13 Uhr)

 

Fr, 29.09.:  Beethoven „Christus am Ölberge“ (Oratorium) mit dem Arnold-Schoenberg-Chor Wien und „Le Concert Olympique“ (WCC Bonn, 20 Uhr)

 

              Brahms „Liebeslieder-Walzer“ mit VoxBona u.Ltg.v. Karin Freist-Wissing (Stadtmuseum Siegburg, 20 Uhr)

 

Sa, 30.09.:  Berlioz „Les Nuits d´Etés“ mit dem Phil. Chor Bonn (Einstudierung Paul Krämer) und dem Orchester „Les musiciens du Louvre“ u.Ltg.v. Sébastien Rouland

             (WCC Bonn, 20 Uhr)